Foto eines Lautsprechers

Aktuelle Neuigkeiten

Falls Sie die aktuellen Mitteilungen zeitnah per E-Mail gesendet haben möchten, so können Sie sie hier abonnieren. Auf eine Mitteilung verweisen, können Sie mittels der entsprechenden URL im Archiv


Sep 2022
22

Offene Stelle: GNU/Linux-Administrator:in in Osnabrück (DevOps)

an den Seitenanfang

Osnabrück, 22. September 2022

GNU/Linux-Administrator:in in Osnabrück (DevOps)


Jul 2022
27

Förderpreis 2022: Measuring the Impact of HTTP/3 over QUIC on Web Traffic Censorship

an den Seitenanfang

Osnabrück, 27.07.2022

Verleihung des Intevation-Förderpreises 2022
© Uwe Lewandowski

Seit 21 Jahren unterstützen wir Bachelor- und Master-Absolventen und -Absolventinnen der Universität Osnabrück mit einem Förderpreis. Mit diesem Preis möchten wir besondere Arbeiten zum Thema "Freie Software" sichtbar machen.

Dieses Jahr wurde der von uns gestiftete Förderpreis an Kathrin Elmenhorst vergeben. In Ihrer Arbeit betrachtet die Bachelorabsolventin die weltweite Vernetztheit und Informationspolitik. Der Titel ihrer Arbeit lautet: »Measuring the Impact of HTTP/3 over QUIC on Web Traffic Censorship«

Die Informatikstudentin hat sich in ihrer Arbeit mit der technischen Komponente von Internetzensur befasst. Sie diskutiert, ob und wie stark QUIC - ein Transportprotokoll mit integrierter Verschlüsselung, das für die neue Version von HTTP verwendet wird - angreifbar ist durch Zensurmethoden in China, Indien, Kasachstan und im Iran. Den im Rahmen der Bachelorarbeit entstandenen Code zum Messen von QUIC- bzw. HTTP/3-Blocking hat die Studentin dem Open Observatory of Network Interference (OONI) im Engagement gegen Internetzensur zur Verfügung gestellt. Nach einem Master und gegebenenfalls einer Promotion möchte Elmenhorst weiter im Überschneidungsbereich von Themen der Informatik und politisch-gesellschaftlichen Fragestellungen arbeiten, sich an der Entwicklung von freier Software beteiligen oder sogar in die Politik gehen.

Wir gratulieren Kathrin Elmenhorst zu ihrer hervorragenden Arbeit!

Weiterführende Informationen: